Veranstaltungen

Neben inhaltlicher Arbeit sind wir und unsere PartnerInnen auch auf diversen Veranstaltungen präsent. Blättern Sie gerne durch die bereits für 2020 feststehenden Termine durch. Sollten Sie Ideen oder Veranstaltungshinweise haben, kommen Sie auch gerne direkt auf uns zu.

Alle Termine 2020

1. Vernetzungstreffen M-V

Hanse Sail

Faire Woche

Vergangene Termine und Veranstaltungen

  • Workshop Zero Hunger

    Do, 23.01.2020, 09:00

    "Der zweite Global Goals Workshop zum Thema "ZERO HUNGER" startet am 23.01.2020. - Jedes achte Lebensmittel, das wir in Deutschland einkaufen, landet in der Tonne. - In der Landwirtschaft werden nicht marktfähige Erzeugnisse erst gar nicht geerntet. - Überproduktionen von Herstellern werden vernichtet. - Der Handel entsorgt Lebensmittel kurz vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums. - Bäckereien, Kantinen und Restaurants müssen aus hygienischen Gründen bereits verarbeitete Lebensmittel entsorgten. Du möchtest das ändern? Keiner soll mehr Hungern müssen, während andere Lebensmittel wegschmeißen. Erarbeite in diesen Workshop Lösungen gegen die Lebensmittelverschwendung. Hierzu werden Methoden aus dem Bereich Entrpreneurship, wie CANVAS und Design Thinking, angwendet. Damit hast Du das Know-How, um Deine Idee in die Tat umzusetzen. Ganz nach dem Motto nicht nur Reden sondern Handeln! Nach dem Workshop kannst du dich auf der Global Goals Map https://lnkd.in/dpDGSzy mit deiner Idee veröffentlichen und so der Welt zeigen, dass jeder Mensch etwas [...] [WEITERLESEN]

  • Parchim: Auszeichnungsfeier als Fairtrade-Stadt

    Di, 21.01.2020, 10:00

    Am 21. Januar 2020, um 10.00 Uhr findet im Foyer des Stadthauses (Blutstraße 5, 19370 Parchim) die feierliche Auszeichnungsveranstaltung zur Fairtrade-Stadt Parchim statt.

  • Greifswald: Auszeichnungsfeier als Fairtrade-Stadt

    Do, 09.01.2020, 17:00

  • Multi-Weiterbildung

    Do, 21.11.2019, 17:00 bis 24.11.2019, 17:00

    Von 1,5°C bis zur Klimagerechtigkeit – Wege zu einem Klima des Wandels

    Hier finden Sie das Programm und alle Details.
  • Aufstand oder Aussterben

    Di, 05.11.2019, 19:00

    Informationsabend mit AktivistInnen von Extinction Rebellion

    Dies ist eine Veranstaltung des Ökohaus Bildungsprojekts: "Brennende Regenwälder im Amazonas, schmelzende Eisschilde an den Polen und tauender Permafrost in Sibirien. Ein rasant voranschreitendes Artensterben, ein Höchststand an Extremwetterereignissen und ein riesiger Müllteppich im Pazifik. Wer aktuelle Nachrichten verfolgt, weiß: unser Ökosystem Erde ist in Gefahr. Dennoch besteht wenig gesellschaftliches Bewusstsein darüber, was diese ökologischen Krisen eigentlich ganz praktisch für unser Leben bedeuten – und was wir als Bürger*innen tun können, um die Bedrohung unserer Lebensgrundlagen abzuwenden. Extinction Rebellion möchte informieren, aufrütteln und ein Diskussionsforum anbieten. Wir zeigen Wege auf, wie wir einen Kurswechsel erzwingen können – gewaltfrei, bunt und kreativ." Die Veranstaltung findet im Rahmen der landesweiten Veranstaltungsreihe weltwechsel statt. Der Eintritt ist frei.  
  • Kick-off: Leitfaden Nachhaltige Veranstaltungen

    Di, 05.11.2019, 14:00

    Auch bei der Durchführung von Veranstaltungen sollen nachhaltige Aspekte berücksichtigt werden. Dazu zählen u.a. die Verpflegung, die Wahl des Veranstaltungsortes und die Form der Einladung und Dokumentation. Zusammen mit der Rostocker Stadtverwaltung werden in einem Kick-off erste Ansätze, was es für einen Leitfaden bräuchte und wo die Schwerpunkte liegen könnten, erarbeitet. Der für 2020 geplante Leitfaden soll in erster Linie kommunalen Einrichtungen für die Veranstaltungsplanung zur Verfügung stehen, wird aber auch für alle Rostockerinnen und Rostockern frei zugänglich sein.

  • weltwechsel

    Mo, 04.11.2019 bis 24.11.2019

    Die landesweite Veranstaltungsreihe | 2019 zum Thema "Klimaschutz"

  • Verwirrende Vielfalt

    Di, 29.10.2019, 18:30

    Logos, Siegel und Label auf Fleischprodukten Dies ist eine Veranstaltung der Evangelischen Akademie der Nordkirche: "Woher kommt unser Fleisch? Welche Qualität hat es? Wie wurden die Tiere gehalten? Diese Informationen benötigen wir, um uns an der Ladentheke entscheiden zu können. Eine Vielzahl an Labeln, wie das Logo "Haltungsform" der großen Supermarktketten, beantworten diese Fragen nur sehr unübersichtlich. Schafft das angekündigte freiwillige staatliche Tierwohl-Kennzeichen Klarheit für alle Beteiligten? Wir fragen nach und sprechen mit der Verbraucherschützerin Simone Goetz und der Landwirtin und Tierhalterin Kathrin Naumann." Der Eintritt ist frei. Information und Anmeldung finden Sie hier.

  • Workshop Social Media Management

    Sa, 28.09.2019, 10:00

    Ungeahnte Möglichkeiten – Was Facebook & Co für unsere Kampagnen tun können Auf dem Weg zur Einen Welt wollen wir nicht nur Gutes tun, sondern auch darüber sprechen. Soziale Medien bieten uns eine unglaubliche Reichweite und schaffen es, Mitmenschen zu informieren und zu mobilisieren. Eines der wichtigsten Netzwerke ist mit über 30 Millionen NutzerInnen in Deutschland Facebook. In unserem eintägigen Workshop lernst du, welche Möglichkeiten und Werkzeuge dir auf Facebook zur Verfügung stehen, um deine Inhalte ansprechend zu präsentieren und Relevanz und Reichweiten zu generieren. Auch schauen wir uns das Thema Datenschutz genauer an: Was darf eigentlich gepostet werden und wie schütze ich meine Inhalte? Da die Beliebtheit von Instagram derzeit stark steigt (rund 15 Millionen NutzerInnen in Deutschland), werden wir auch auf diese Plattform einen Blick werfen. Für diesen Workshop benötigst du bzw. deine Organisation einen Facebook-Account und einen Laptop. Sollte dir kein Laptop zur Verfügung stehen, informiere uns [...] [WEITERLESEN]

  • Das Café Chavalo stellt sich vor

    Do, 26.09.2019

    Nachhaltige Unternehmensführung mit höchsten Ansprüchen.

  • Kinderarbeit in Natursteinen?

    Mi, 25.09.2019, 19:00

    Vortrag und Diskussion mit Benjamin Pütter.

  • Stadtrundgangsschulung

    Mo, 23.09.2019 bis 25.09.2019

    Schulung zur kolonialen Geschichte und Gegenwart Rostocks.

  • Klima-Aktionstag

    So, 22.09.2019, 12:00

    Die Lange Straße wird für Autos gesperrt und ein buntes Familienfest gefeiert.

  • Besuch aus Honduras und Mexiko

    Mo, 16.09.2019, 13:00

    Unsere internationalen Gäste berichten von der Bedeutung des Fairen Handels in ihrem Alltag.

  • Workshop Projektmanagement

    Sa, 07.09.2019, 09:00

    Projektmanagement in der Entwicklungspolitischen Arbeit "Du engagierst Dich in einer entwicklungspolitischen Organisation und planst ein Vorhaben zum globalen Lernen, eine Maßnahme zu den nachhaltigen Entwicklungszielen, oder ein Menschenrechtsprojekt in Tansania? Du möchtest Dein Projekt so konzipieren, dass es entwicklungspolitisch sinnvoll und erfolgreich ist? Du möchtest auf Abweichungen rasch und flexibel reagieren und regelmäßig überprüfen können, ob das Projekt auf einem erfolgreichen Weg ist? Projektmanagement bietet eine hervorragende Möglichkeit zur Planung, Steuerung und Kontrolle. Diese Fortbildung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende zivilgesellschaftlicher Organisationen, die in der Planung und Umsetzung von entwicklungspolitischen Projekten aktiv sind und Methoden und Instrumente des Projektmanagements erlernen möchten." Ort: Ökohaus Rostock | Hermannstraße 36 | 18055 Rostock Uhrzeit: 9:00 - 17:00 Uhr Anmeldung  

  • Hanse Sail

    Do, 08.08.2019, 12:00 bis 11.08.2019

    Eines der größten Traditionsseglertreffen im Ostseeraum. Hier finden Sie das Programm für 2019.

  • Globale Schulpartnerschaften M-V

    Mi, 19.06.2019, 14:00

    "Beispiele, Gestaltungsempfehlungen und Fördermöglichkeiten für Schulpartnerschaften in Länder des Globalen Südens Schulpartnerschaften mit dem Globalen Süden sind ein wertvolles Instrument im Bereich des Globalen Lernens. Sie vermitteln allen Engagierten Einblicke in globale Zusammenhänge und können somit zum solidarischen Lernen und Handeln motivieren. Im Kontext eines gleichberechtigten Miteinanders zwischen Nord und Süd zielen Schulpartnerschaften darauf ab, die sozialen und interkulturellen Kompetenzen junger Menschen zu fördern und ihnen Kompetenzen zu vermitteln, um an der Gestaltung einer zukunftsfähigen Welt teilzuhaben. Gibt es Süd-Nord-Schulpartnerschaften in Mecklenburg-Vorpommern? Wie kann eine gleichberechtigte Schulpartnerschaft zukunftsfähig gestaltet werden? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Diese und weiteren Fragen stehen im Mittelpunkt des Schulpartnerschaftstags M-V. Wir möchten Euch einladen, Eure Erfahrungen und Eure Expertise in diese Veranstaltung einzubringen und mit internationalen Gästen in Austausch zu treten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte meldet Euch bis zum 7.6.2019 an unter: thieme@eine-welt-mv.de" Ort: Foyer Rathaus Rostock | Neuer Markt 1a | 18055 Rostock [...] [WEITERLESEN]

  • Stellenausschreibung Landwirtschaftsprojekt

    Mo, 17.06.2019 bis 12.08.2019

    Das Eine-Welt-Landesnetzwerk M-V plant ein neues Projekt zum Thema Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern im globalen Kontext. Ziel des Rechercheparts des Projektes ist es, herauszufinden, welche Rolle die Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern in den globalen Zusammenhängen spielt. Im Projektverlauf sollen die gewonnenen Daten aufbereitet und in Fachkreisen aber auch in der Öffentlichkeit bekannt gemacht werden. Dadurch sollen die aktuellen Diskurse zum Thema nachhaltige Landwirtschaft und Welternährung mit entwicklungspolitischen Aspekten unterfüttert und angereichert werden. Vorbehaltlich der Projektförderung sucht das Landesnetzwerk ab 1. September 2019 einE engagierteN MitarbeiterIn für dieses neue Projekt.

  • Open Fair Brunch

    So, 16.06.2019, 11:00

    Es darf wieder geschlemmt werden. Ein veganes Buffet mit vielen biologischen, wenn möglich regionalen und wenn notwendig fair gehandelten Zutaten und Produkten! Es gibt keine Anmeldung, stattfinden wird der Brunch bei schönem Wetter im Rostocker Freigarten in der Doberaner Straße 21. Ab 11:00 Uhr steht das Buffet, der Eintritt erfolgt auf Spendenbasis. Parallel findet von 13:00-18:00 Uhr nebenan im PWH noch eine Kleidertauschparty von Greenpeace Rostock statt. "Ausmisten, einpacken, mitbringen, Neues finden": Ihr habt die Chance, Gebrauchtes abzugeben und mitzunehmen. Bringt bis zu sechs Kleidungsstücke mit und nehmt kostenlos andere mit nach Hause!

  • Kommunale Partnerschaften

    Di, 07.05.2019, 09:30

    Fachtagung in Schwerin zu Kommunalen Partnerschaften. Das Programm können Sie hier einsehen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bei der Staatskanzlei M-V an: juliana.moeller@stk.mv-regierung.de