Veranstaltungen

Neben inhaltlicher Arbeit sind wir und unsere PartnerInnen auch auf diversen Veranstaltungen präsent. Blättern Sie gerne durch die bereits für 2020 feststehenden Termine durch. Sollten Sie Ideen oder Veranstaltungshinweise haben, kommen Sie auch gerne direkt auf uns zu.

Alle Termine 2020

1. Vernetzungstreffen M-V

Hanse Sail

Faire Woche

Vergangene Termine und Veranstaltungen

  • Faires Neues Jahr

    Do, 14.01.2021 - 15:00

    Veranstaltungsreihe | digital

  • Warum braucht es ein wirksames Lieferkettengesetz und wo stehen wir heute?

    Do, 17.12.2020 - 11:00

    Vortrag | digital

  • Wie trägt der Faire Handel zum Klimaschutz bei?

    Do, 10.12.2020 - 17:00

    Der Klimawandel ist unfair! Er ist jetzt schon spürbar und wird uns alle treffen, aber am härtesten diejenigen, die am wenigsten dazu beigetragen haben – Menschen im  Globalen Süden. Viele Kleinbäuerinnen und Kleinbauern haben bereits mit dramatischen Folgen zu kämpfen, von Hitze und Dürre bis hin zu Überflutungen, was zu geringeren Ernten und weniger Einkommen führt. In der Veranstaltung wird es um die Auswirkungen des Klimawandels im Globalen Süden gehen und darum, wie sich der Faire Handel aktiv für mehr Klimaschutz und Klimagerechtigkeit einsetzt. Dabei wird die Spannbreite des Einsatzes der Fair-Handels-Bewegung aufgezeigt von der Zusammenarbeit mit den Handelspartner:innen über Aktivitäten, die die Klimabilanz der Produkte verbessern bis hin zum klimapolitischen Engagement. Referentin ist Andrea Kiep, Diplom-Biologin und seit über 20 Jahren Fair-Handels-Beraterin in Mecklenburg-Vorpommern. Neben dem Vortrag wird Gelegenheit zur Diskussion bzw. für Fragen sein. Anmeldung: sff@uni-rostock.de Die Veranstaltung wird im Rahmen der Public Climate School von Students [...] [WEITERLESEN]

  • Faire öffentliche Beschaffung

    Mi, 09.12.2020 - 11:00

    Workshop | digital

  • Vortrag und Gespräch: Deinen Alltag fair gestalten

    Mi, 11.11.2020 - 19:00

    digital mit Frank Herrmann

  • Faire Beschaffung von Sportartikeln

    Mi, 11.11.2020 - 10:00

    Online-Veranstaltung

  • Social Media effektiv für Aktionen und Kampagnen einsetzen

    Mi, 04.11.2020 - 16:00

    digital | #SweetRevolution

  • Faire Fans – Merchandise im deutschen Vereinsfußball

    Mi, 28.10.2020 - 17:00

    digitale Podiumsdiskussion

  • Schuhe – Möglichkeiten und Grenzen von Siegeln

    Di, 27.10.2020 - 18:00

    digital mit Rolf Heimann, hessnatur Stiftung

  • Gegen Moral Distancing hilft nur noch ein Lieferkettengesetz (digital)

    Di, 20.10.2020 - 18:00

    mit Johannes Schorling, Referent für Wirtschaft und Menschenrechte bei INKOTA

  • Süd-Perspektiven auf eine Rohstoffwende (digital)

    Mi, 14.10.2020 - 16:00

    mit ReferentInnen aus Argentinien, dem Kongo und Kolumbien

  • Kommunalberatung zur Beschaffung von Textilien (digital)

    Mi, 14.10.2020 - 14:00

    mit FEMNET

  • Seminar: Texten für Social Media

    Sa, 10.10.2020 - 10:00

    Tagesseminar in Rostock

    Ort: Rostock

  • Was deine Schuhe der Welt antun (digital)

    Di, 06.10.2020 - 18:00

    mit Tansy Hoskins

  • Lokale Gastronomie fair gestalten (digital)

    Di, 06.10.2020 - 16:00

    Digital und organisiert von Fairtrade Deutschland: Lokale Gastronomiebetriebe sind wichtige Partner*innen auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit vor Ort, etwa im Rahmen der Kampagne Fairtrade-Towns, denn immer mehr Menschen geben an, bei ihrem täglichem Konsum auf faire und ökologische Produktion zu achten. Cafés, Restaurants, Bäckereien und Co, die bei ihrer Produktpalette auf entsprechende Wünsche eingehen, haben einen Vorteil gegenüber Mitbewerber*innen und können neue Kund*innen auf sich aufmerksam machen. Doch wie geht man es an, welche Produkte eignen sich besonders gut und wie schafft man Aufmerksamkeit für das neue Sortiment? Die Online-Schulung richtet sich an Gastronom*innen, die Fairtrade-Produkte in Ihrem Betrieb anbieten möchten, ebenso wie an Aktive in Fairtrade-Towns, die neue Partner*innen gewinnen und diese bei ihrem Engagement unterstützen möchten. Referent*innen: Kristina Klecko, Referentin Fairtrade-Universities und Fairtrade-Towns Alexander Bornat, Senior Key Account Manager / Außer-Haus-Markt Mit diesem Link können Sie sich direkt anmelden. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine [...] [WEITERLESEN]

  • Wie kann meine Organisation klimaneutral werden?

    Do, 01.10.2020 - 9:30

    Praktisch alle Aktivitäten von Firmen, Gebietskörperschaften und Vereinen verursachen CO2-Emissionen und tragen damit zum Klimawandel bei. Das betrifft die Bereiche Mobilität und Energie ebenso wie die Gebäude oder die Beschaffung von Gütern und Dienstleistungen. In diesem Workshop wollen wir uns gemeinsam den zahlreichen damit verbundenen Aspekten annähern und mögliche Wege zur Klimaneutralität skizzieren. Programm Anmeldung

    Ort: Rostock

  • Konsum kritisch hinterfragen

    Sa, 26.09.2020 - 13:00

    Zum Open Fair Brunch auf dem Kastanienplatz bieten wir euch begleitend an, euch auch inhaltlich auszutauschen: In unserer globalisierten Welt haben wir die Möglichkeit (fast) alles zu jeder Zeit zu bekommen, wonach uns der Sinn steht. Dahinter steht ein weltweites Netz von Akteuren, die Rohstoffe abbauen, in der Weiterverarbeitung und Endfertigung von Konsumgütern tätig sind und schließlich über den Handel unsere Produkte zum Kauf anbieten. Welche Vor- und Nachteile ergeben sich daraus? Welche Konsequenzen für Menschen und Ökosystem sind an niedrige Preise geknüpft? Die KonsumGlobalRostockInitiative (KonGloRI) möchte ein Bewusstsein für diese Zusammenhänge schaffen oder vertiefen und zum gemeinsamen Austausch zu den Themen anregen. Zum Beispiel auch über die Alltagstauglichkeit verschiedener Alternativen. Meldet euch dazu bitte vorher an, falls als Gruppe, wären auch weitere Uhrzeiten denkbar. Die dauer ist max. 1h Anmeldung: globistadtrundgang@systemausfall.org

  • Open Fair Brunch – mal anders

    Sa, 26.09.2020 - 11:00 bis 26.09.2020

    Anmeldung erforderlich

  • Fair Fashion zwischen Anspruch und Wirklichkeit

    Do, 24.09.2020 - 16:00

    Online-Seminar

  • Deutsches Lieferkettengesetz konkret

    Di, 22.09.2020 - 16:00

    Digital und organisiert von Fairtrade Deutschland: Fairtrade Deutschland begrüßt die Ankündigung von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Bundesentwicklungsminister Gerd Müller für ein deutsches Lieferkettengesetz. In diesem Online-Seminar möchten wir über drei relevante Aspekte in Bezug zu einem deutschen Lieferkettengesetz informieren: Wie kann Geschlechtergerechtigkeit in einem Lieferkettengesetz verankert werden? Wie kann ein Lieferkettengesetz zum Schutz von Kinderrechten beitragen? Welche unbeabsichtigten negativen Folgen kann ein deutsches Lieferkettengesetzes für Produzent*innen und Arbeiter*innen in den Ländern des globalen Südens haben und wie können diese vermieden werden? Die Forderungen und Ansprüche sollen jeweils mit den bis dahin vorgelegten Eckpunkten eines Lieferkettengesetzes verglichen und weitere Schritte zur Verabschiedung und Umsetzung des Gesetzes vorgestellt werden. Mit diesem Link können Sie sich direkt anmelden. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit Informationen zur Teilnahme.