Veranstaltungen

Neben inhaltlicher Arbeit sind wir und unsere PartnerInnen auch auf diversen Veranstaltungen präsent. Blättern Sie gerne durch die bereits für 2019 feststehenden Termine durch. Sollten Sie Ideen oder Veranstaltungshinweise haben, kommen Sie auch gerne direkt auf uns zu.

Alle Termine 2019

1. Vernetzungstreffen M-V

Hanse Sail

Faire Woche

Vergangene Termine und Veranstaltungen

  • Klima-Aktionstag

    So, 22.09.2019, 12:00

    Die Lange Straße wird für Autos gesperrt und ein buntes Familienfest gefeiert.

  • Besuch aus Honduras und Mexiko

    Mo, 16.09.2019, 13:00

    Unsere internationalen Gäste berichten von der Bedeutung des Fairen Handels in ihrem Alltag.

  • Workshop Projektmanagement

    Sa, 07.09.2019, 09:00

    Projektmanagement in der Entwicklungspolitischen Arbeit "Du engagierst Dich in einer entwicklungspolitischen Organisation und planst ein Vorhaben zum globalen Lernen, eine Maßnahme zu den nachhaltigen Entwicklungszielen, oder ein Menschenrechtsprojekt in Tansania? Du möchtest Dein Projekt so konzipieren, dass es entwicklungspolitisch sinnvoll und erfolgreich ist? Du möchtest auf Abweichungen rasch und flexibel reagieren und regelmäßig überprüfen können, ob das Projekt auf einem erfolgreichen Weg ist? Projektmanagement bietet eine hervorragende Möglichkeit zur Planung, Steuerung und Kontrolle. Diese Fortbildung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende zivilgesellschaftlicher Organisationen, die in der Planung und Umsetzung von entwicklungspolitischen Projekten aktiv sind und Methoden und Instrumente des Projektmanagements erlernen möchten." Ort: Ökohaus Rostock | Hermannstraße 36 | 18055 Rostock Uhrzeit: 9:00 - 17:00 Uhr Anmeldung  

  • Hanse Sail

    Do, 08.08.2019, 12:00 bis 11.08.2019

    Eines der größten Traditionsseglertreffen im Ostseeraum. Hier finden Sie das Programm für 2019.

  • Globale Schulpartnerschaften M-V

    Mi, 19.06.2019, 14:00

    "Beispiele, Gestaltungsempfehlungen und Fördermöglichkeiten für Schulpartnerschaften in Länder des Globalen Südens Schulpartnerschaften mit dem Globalen Süden sind ein wertvolles Instrument im Bereich des Globalen Lernens. Sie vermitteln allen Engagierten Einblicke in globale Zusammenhänge und können somit zum solidarischen Lernen und Handeln motivieren. Im Kontext eines gleichberechtigten Miteinanders zwischen Nord und Süd zielen Schulpartnerschaften darauf ab, die sozialen und interkulturellen Kompetenzen junger Menschen zu fördern und ihnen Kompetenzen zu vermitteln, um an der Gestaltung einer zukunftsfähigen Welt teilzuhaben. Gibt es Süd-Nord-Schulpartnerschaften in Mecklenburg-Vorpommern? Wie kann eine gleichberechtigte Schulpartnerschaft zukunftsfähig gestaltet werden? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Diese und weiteren Fragen stehen im Mittelpunkt des Schulpartnerschaftstags M-V. Wir möchten Euch einladen, Eure Erfahrungen und Eure Expertise in diese Veranstaltung einzubringen und mit internationalen Gästen in Austausch zu treten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte meldet Euch bis zum 7.6.2019 an unter: thieme@eine-welt-mv.de" Ort: Foyer Rathaus Rostock | Neuer Markt 1a | 18055 Rostock [...] [WEITERLESEN]

  • Stellenausschreibung Landwirtschaftsprojekt

    Mo, 17.06.2019 bis 12.08.2019

    Das Eine-Welt-Landesnetzwerk M-V plant ein neues Projekt zum Thema Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern im globalen Kontext. Ziel des Rechercheparts des Projektes ist es, herauszufinden, welche Rolle die Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern in den globalen Zusammenhängen spielt. Im Projektverlauf sollen die gewonnenen Daten aufbereitet und in Fachkreisen aber auch in der Öffentlichkeit bekannt gemacht werden. Dadurch sollen die aktuellen Diskurse zum Thema nachhaltige Landwirtschaft und Welternährung mit entwicklungspolitischen Aspekten unterfüttert und angereichert werden. Vorbehaltlich der Projektförderung sucht das Landesnetzwerk ab 1. September 2019 einE engagierteN MitarbeiterIn für dieses neue Projekt.

  • Open Fair Brunch

    So, 16.06.2019, 11:00

    Es darf wieder geschlemmt werden. Ein veganes Buffet mit vielen biologischen, wenn möglich regionalen und wenn notwendig fair gehandelten Zutaten und Produkten! Es gibt keine Anmeldung, stattfinden wird der Brunch bei schönem Wetter im Rostocker Freigarten in der Doberaner Straße 21. Ab 11:00 Uhr steht das Buffet, der Eintritt erfolgt auf Spendenbasis. Parallel findet von 13:00-18:00 Uhr nebenan im PWH noch eine Kleidertauschparty von Greenpeace Rostock statt. "Ausmisten, einpacken, mitbringen, Neues finden": Ihr habt die Chance, Gebrauchtes abzugeben und mitzunehmen. Bringt bis zu sechs Kleidungsstücke mit und nehmt kostenlos andere mit nach Hause!

  • Kommunale Partnerschaften

    Di, 07.05.2019, 09:30

    Fachtagung in Schwerin zu Kommunalen Partnerschaften. Das Programm können Sie hier einsehen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bei der Staatskanzlei M-V an: juliana.moeller@stk.mv-regierung.de

  • Stellenausschreibung

    Fr, 26.04.2019 bis 19.05.2019

    Wir suchen für die Hanse Sail in Rostock noch ReferentInnen, alle Details können Sie hier entnehmen.

  • Store Opening

    Do, 25.04.2019, 16:00

    Fair Fashion für Rostock! Im Barnstorfer Weg eröffnet der erste Fair Fashion Store Rostocks. Weitere Details gibt es auf Facebook.

  • Seminar: Vom Acker bis zur Tonne

    Do, 11.04.2019, 19:00 bis 14.04.2019

    Ernährung in einer golbalisierten Welt "Woher kommt das Essen auf unserem Teller? Was haben unsere Essgewohnheiten mit dem Klimawandel zu tun? Welche Bedeutung spielt Vielfalt in der Landwirtschaft? In dem Methodenworkshop erforschen wir Produktionsweisen sowie das Thema Lebensmittelverschwendung und Hand-lungsalternativen für eine nachhaltige Entwicklung in der Welt." Das vollständige Programm und nähere Informationen zur Teilnahme finden Sie hier.  

  • Antirassismus-Grundtraining

    Fr, 05.04.2019, 16:00 bis 07.04.2019

    Anerkannte LehrerInnen-Fortbildung Das Antirassismus-Training geht erste Schritte eines gemeinsamen Grundverständnisses von Rassismus. „Das Anti-Rassismus-Training hilft, die Eingebundenheit der eigenen Persönlichkeit in rassistische Denk- und Gefühlsmuster zu erkennen. Im Alltag werden diese Prägungen immer wieder bestätigt. Das Training will Erkenntnis stärken und stellt letztendlich die Frage: Wie kann ich wirkungsvoll etwas gegen Rassismus unternehmen.“ (Phoenix e.V.) Das Training findet in deutscher Sprache statt und ist vom Bildungsministerium als LehrerInnen-Fortbildung anerkannt. Ort: Basiskulturfabrik | Sandberg 3a | 17235 Neustrelitz Kosten: 150,00€ für Berufstätige | 90,00€ ermäßigt (Studierende, Arbeitsuchende & prekär Beschäftigte – wir setzen auf eine solidarische Selbsteinschätzung) | In diesen Kosten sind Training, Verpflegung und die Unterkunft von Freitag bis Sonntag inklusive. Informationen und Anmeldung: jaeger@eine-welt-mv.de oder telefonisch: 0381-36767462

  • Klarheit in der Rolle

    Mi, 03.04.2019, 16:30

    Reflexionsworkshop III "Reflexion ist so wichtig! - Für die fachliche Kompetenz, für ein nachhaltiges Wirken und für ein gesundes Selbstbild. Im (Arbeits-) Alltag kommen die reflektierenden Momente häufig zu kurz. In den Workshops wird es Zeit für Reflexionsmethoden, kollegialen Austausch sowie das Üben und Ausprobieren an konkreten Bespielen geben." Termine | jeweils 16:30 - 19:30 Uhr: 6. Februar: Umgang mit Widerstand 6. März: Zeitmanagement 3. April: Klarheit in der Rolle Ort: Seminarraum Ökovilla | Hermannstr. 36 | 18055 Rostock Kosten: 30,00€ pro Workshop (70,00€ für alle drei Workshops) Informationen und Anmeldung: post@johanna-rickelt.de

  • 1. Vernetzungstreffen M-V

    Mi, 03.04.2019, 09:00

    Für Fairtrade-Aktive!

  • Zukunft Selbst Gestalten

    Do, 28.03.2019, 19:00 bis 31.03.2019

    4-tägiges Seminar: Bei dir. Bei mir. Weltweit. Alle Details zu diesem Seminar können Sie hier nachlesen. Die Anmeldung erfolgt über anmeldung@oekohaus-rostock.de

  • Solawi On Tour

    Sa, 23.03.2019, 16:00

    "Unter dem Motto „Solawi on Tour - So kann’s gehen!“ stellen Vertreter*innen des Bundesnetzwerks der Solidarischen Landwirtschaft Hintergründe und Grundlagen dieser alternativen Wirtschaftsform vor. Die Veranstaltung beginnt am 23.03.2019 um 16 Uhr im Arno-Esch-Saal der Universität Rostock mit einem Vortrag über die Solidarische Landwirtschaft von Mathias von Mirbach. Gegen 17 Uhr findet ein „Bunte Höfe“ – Café und ein Markt der Möglichkeiten mit verschiedenen Akteur*innen aus der Region statt, und der Gelegenheit Gespräche zu führen. Darauf folgt der Kinofilm „Zeit für Utopien“ mit abschließender Podiumsdiskussion. Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme. Die Veranstaltung ist kostenlos, um eine Spende für den Film wird gebeten." (Quelle: Solawi-Regionalgruppe M-V) Alle Details zu der Veranstaltung können Sie auch hier entnehmen.

  • Saatguttausch

    Sa, 16.03.2019, 14:00

    Samenfeste Sorten nutzen, erhalten und verbreiten. Alle Informationen zum Saatguttausch in Rostock erhalten Sie hier.

  • Kinderrechte

    Fr, 15.03.2019, 15:00 bis 16.03.2019

    Workshop für die internationale Projektarbeit Viele entwicklungspolitische AkteurInnen richten sich mit ihrer Bildungsarbeit an Kinder und Jugendliche. Einige arbeiten mit jugendlichen MultiplikatorInnen oder innerhalb ihrer Auslandsprojekte mit Kindern und Jugendlichen zusammen. Daraus leiten sich eine Reihe wichtiger Fragen für die Engagierten ab: Erkennen wir Gefahren von Kindeswohlgefährdung innerhalb unserer entwicklungspolitischen Arbeit? Welche Kategorien von Gewalt gibt es? Welche Maßnahmen können wir ergreifen um Kinder und Jugendliche innerhalb unserer Arbeit zu schützen? Was gilt es beim Fotografieren von Kindern und bei der Veröffentlichung ihrer Fotos (z.B. auf Webseiten oder auf Materialien) zu beachten? Um Kinder vor Missbrauch und Misshandlung zu schützen und Schaden von der Organisation abzuwenden, hat sich in jüngster Vergangenheit von vielen Förderinstitutionen die Forderung nach einer Kinderschutzpolicy erhoben. In diesem Workshop sollen vor allem Vereine und Gruppen Sensibilisierung und Hilfestellung zu diesen Themen erfahren. Ort: Gutshaus Linstow | Hofstraße 15 | 18292 Linstow Dauer: Freitag 15:00 Uhr bis [...] [WEITERLESEN]

  • Zeitmanagement

    Mi, 06.03.2019, 16:30

    Reflexionsworkshop II "Reflexion ist so wichtig! - Für die fachliche Kompetenz, für ein nachhaltiges Wirken und für ein gesundes Selbstbild. Im (Arbeits-) Alltag kommen die reflektierenden Momente häufig zu kurz. In den Workshops wird es Zeit für Reflexionsmethoden, kollegialen Austausch sowie das Üben und Ausprobieren an konkreten Bespielen geben." Termine | jeweils 16:30 - 19:30 Uhr: 6. Februar: Umgang mit Widerstand 6. März: Zeitmanagement 3. April: Klarheit in der Rolle Ort: Seminarraum Ökovilla | Hermannstr. 36 | 18055 Rostock Kosten: 30,00€ pro Workshop (70,00€ für alle drei Workshops) Informationen und Anmeldung: post@johanna-rickelt.de

  • Tauschparty

    Sa, 16.02.2019, 15:00

    Vom Ökohaus organisiert: "Weihnachten vorbei, gute Vorsätze fürs neue Jahr- und wir wollen tauschen, reparieren, verschönern, basteln und uns kreativ und tanzend austoben. Bringt mit, was ihr habt: Klamotten und Dinge, die ihr nicht mehr braucht, aber vielleicht andere. Ab 15Uhr geht es los mit Kaffee und Kuchen. Bringt gerne eure Kinder mit. Ab 18Uhr gibt es Suppe und Party. Wer hat Lust zu helfen beim Aufbauen, Kuchenbacken oder Kochen? Meldet euch bei Marie - mariestuchlik@posteo.de." Ort: Ökovilla | Hermannstr. 36 | Rostock