Termine 2021

  • Faire Woche 2021

    Fr, 10.09.2021 - 0:00 bis 27.09.2021

  • Sozial verantwortliche IT-Beschaffung in Kommunen

    Do, 30.09.2021 - 13:00

    online: Herausforderungen, Beispiele und interkommunale Zusammenarbeit Bei der Beschaffung von IT-Geräten für Kommunen, öffentliche Einrichtungen und Behörden spielen neben der Leistung und Qualität der Produkte zunehmend auch Nachhaltigkeitsaspekte eine wichtige Rolle. Viele der eingekauften Geräten werden in Ländern des Globalen Südens hergestellt und immer wieder gibt es Berichte über die Missachtung von Umwelt- und Arbeitsrechtsstandards. Die Forderung nach Einhaltung von Menschen- und Arbeitsrechten entlang der globalen Lieferkette muss daher im Vergabeverfahren stärkere Beachtung finden. Und viele Herstellerfirmen produzieren mittlerweile vermehrt unter Beachtung ihrer Sorgfaltspflichten für Menschen und Umwelt. Doch wie kann eine Kommune diese Standards stärker berücksichtigen? Welche Rolle können Zusammenschlüsse von Kommunen spielen und welche Beispiele gibt es hierbei bereits? Wie können kommunale Beschaffungsverantwortliche ihre Erfahrungen und Kompetenzen im Verbund einbringen, um gemeinsam voranzukommen? Diese Fragen wollen wir mit den Teilnehmenden am 30. September 2021 erörtern und dabei die Herausforderungen und Bedarfe der Beschaffungsstellen aufgreifen und diskutieren. Anmeldung: [WEITERLESEN]

  • Sport, Nachhaltigkeit und Fairer Handel – auch in eurem Verein!?

    Do, 30.09.2021 - 18:00

    Online-Fortbildung zu den Themen Umwelt, Fairer Handel und Nachhaltigkeit im Sport

  • So geht fair!

    Fr, 01.10.2021 - 9:00

    Fairtrade-Vernetzungstreffen Nord-Ost

  • 9. Fachkonferenz für sozialverantwortliche IT-Beschaffung

    Do, 21.10.2021 - 13:00

    Einkaufsgemeinschaften und Kreislaufwirtschaft

  • Gewürze-Gourmet-Multivision

    Mo, 25.10.2021 - 19:00

    Informativ und lecker Exotische Gewürze geben unseren Speisen das gewisse Etwas und sie fördern unsere Gesundheit. Produziert werden die sinnlichen Geschmacksgeber vor allem von Kleinbäuer:innen, während der globale Gewürzhandel in den Händen weniger Konzerne liegt. Sie drücken die Preise immer weiter, so dass immer mehr Gewürzbäuer:innen verarmen. Eine Alternative bietet kleinen Produzent:innen der Faire Handel. Wir haben auf Sri Lanka zwei Kleinbäuer:innen-Zusammenschlüsse besucht: die Fairtrade-gesiegelte Kooperative SOFA sowie das WFTO-Mitglied PODIE. In ihren üppig-grünen Gewürzgärten haben uns Produzent:innen beider Organisationen herzlich empfangen und gezeigt, wie sie Zimt, Muskatnüsse, Pfeffer, Kurkuma und Gewürznelken produzieren. Ihren Frauen durften wir außerdem beim Kochen feurig-scharfer Currys über die Schulter schauen. Mit beeindruckenden Bildern berichten wir über den Anbau und die Verarbeitung von Gewürzen, ihre Verwendungsmöglichkeiten in der Küche sowie ihre Heilkräfte. Wir erzählen auch von den Vorteilen, die der Faire Handel den srilankischen Kleinbauern bringt, und gehen auf die Unterschiede zwischen „Fairtrade-Siegel“ und „WFTO-Label“ [...] [WEITERLESEN]

  • Kommunen fair-ändern: Neue Impulse für eine sozial verantwortliche Beschaffung

    Fr, 05.11.2021 - 10:00

    Online-Konferenz

  • Sweet Revolution 2021 – Macht euch stark für fairen Kakao

    So, 28.11.2021 - 0:00 bis 10.12.2021

    Faire Einkommen, gerechte Arbeits- und Produktionsbedingungen und Schluss mit Kinderarbeit. Denn nur gemeinsam sind wir stark für fairen Kakao!

Vergangene Termine und Veranstaltungen