SCHÄTZCHEN – der Rostocker Pop-up Kleidertausch

9.-14. Mai 2022 im Rostocker Hof

Hintergrund

Etwa 60 Kleidungsstücke kaufen wir im Jahr und nur die Hälfte davon wird regelmäßig getragen. Die andere Hälfte wird im besten Fall recycelt, im schlechtesten Fall landet sie auf dem Müll: In Europa werden jährlich 5,8 Millionen Tonnen Kleidung weggeworfen. 75% davon enden auf der Deponie oder werden verbrannt.

Den Preis für die massenhafte Billigproduktion zahlen Mensch und Natur vor allem in den asiatischen Produktionsländern, wie die Greenpeace-Reports dokumentieren. 300 Tonnen Wasser braucht jede Tonne Stoff. Die Produktion der Kleidung vergiftet Gewässer und Trinkwasser in Ländern wie China, Pakistan und Mexiko.

Das alles ist Teil unseres linearen Produzieren-Verkaufen-Wegwerfen-Systems, von dem wir wegmüssen. Auch die EU fordert eine Abkehr dessen und eine Hinwendung zur Kreislaufwirtschaft. Kleidungsstücke, die bereits produziert wurden, weiterzugeben ist der erste Schritt in Richtung Zirkularität und diesen wollen wir mit unserem SCHÄTZCHEN Pop-up Kleidertausch gehen.

Wie funktioniert das SCHÄTZCHEN?

Das Prinzip in Kürze: Mehrmals im Jahr erobern wir eine leerstehende Ladenfläche, bauen unsere Kleiderständer auf und haben mindestens eine Woche für dich geöffnet: Du kannst, wenn du magst, deine gut erhaltene Kleidung zu uns bringen, wenn du sie weitergeben statt in deinem Kleiderschrank vereinsamen lassen willst. Wir prüfen vor Ort, ob sie unseren Kriterien der Annahme entsprechen und sortieren sie dann auf die Kleiderständer ein. Das beste: Unabhängig davon, ob du etwas mitgebracht hast oder nicht, kannst du so viel mitnehmen, wie es dir gefällt. Wir fordern keine Nachweise für Bedürftigkeit o.ä. und du kannst somit auch jederzeit spontan bei uns vorbeischauen!

Wir freuen uns auch immer über Freiwillige, die uns vor Ort unterstützen möchten. Melde dich dafür einfach bei fairtrade@rostock.de

SCHÄTZCHEN in 2022

Das 1. Rostocker Schätzchen findet vom 9.-14. Mai 2022 im Rostocker Hof (Kröpeliner Str. 26-28) statt! Du findest uns in der 1. Etage der Einkaufspassage, wir haben täglich von 10-19Uhr für dich geöffnet. Zum Flyer

Wir freuen uns schon sehr, mit dir zusammen auf Schatzsuche zu gehen ♥

Organisiert und durchgeführt wird der SCHÄTZCHEN Pop-up Kleidertausch von der Kampagne Fairtrade-Stadt Rostock in Kooperation mit dem AStA der Universität Rostock. Unterstützt werden wir zudem von Greenpeace Rostock und der BUNDjugend Rostock.