Lokale Gastronomie fair gestalten

Termin : Di, 06.10.2020, 16:00

Digital und organisiert von Fairtrade Deutschland:

Lokale Gastronomiebetriebe sind wichtige Partner*innen auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit vor Ort, etwa im Rahmen der Kampagne Fairtrade-Towns, denn immer mehr Menschen geben an, bei ihrem täglichem Konsum auf faire und ökologische Produktion zu achten. Cafés, Restaurants, Bäckereien und Co, die bei ihrer Produktpalette auf entsprechende Wünsche eingehen, haben einen Vorteil gegenüber Mitbewerber*innen und können neue Kund*innen auf sich aufmerksam machen. Doch wie geht man es an, welche Produkte eignen sich besonders gut und wie schafft man Aufmerksamkeit für das neue Sortiment?

Die Online-Schulung richtet sich an Gastronom*innen, die Fairtrade-Produkte in Ihrem Betrieb anbieten möchten, ebenso wie an Aktive in Fairtrade-Towns, die neue Partner*innen gewinnen und diese bei ihrem Engagement unterstützen möchten.

Referent*innen:

  • Kristina Klecko, Referentin Fairtrade-Universities und Fairtrade-Towns
  • Alexander Bornat, Senior Key Account Manager / Außer-Haus-Markt

Mit diesem Link können Sie sich direkt anmelden.
Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit Informationen zur Teilnahme.


Diese Veranstaltung teilen