Von 2016 bis 2018 wurde im Auftrag der Stadt ein Konzept zur Entwicklung des Fairen Handels in Rostock beschlossen. Mit gezielten Projekten und Maßnahmen soll die Arbeit in den Bereichen Nachhaltigkeit und Fairer Handel weiter gefördert und ausgebaut werden. Der Schwerpunkt der zukünftigen Aktivitäten gliedert sich auf drei Themengebiete auf: Öffentliche Konsumkräfte freizusetzen, Unternehmen zu fairem Handel zu befähigen und Bildung und private Konsumkräfte zu fördern.

Kontaktieren Sie uns einfach, sollten Sie innovative Ideen haben, Unterstützung bei der Umstellung auf fair gehandelte Produkte benötigen, auf der Suche nach ReferentInnen zum Fairen Handel sein oder mit uns zusammen Projekte und Veranstaltungen durchführen wollen.

Beschaffung

Unternehmen

Bildung